"Augenblicksversagen" an der Ampel

Nina Witwicki

Von Nina Witwicki

So, 20. Januar 2019 um 12:00 Uhr

Bad Säckingen

BZ-Plus Ein Mann fuhr im April 2018 über eine rote Ampel und verletzte einen Jungen. Nun wurde er wegen fahrlässiger Körperverletzung verurteilt.

BAD SÄCKINGEN. Ende April vergangenen Jahres wurde ein Fünfzehnjähriger auf seinem Weg zur Schule beim Überqueren der Fahrbahn auf der B 34 an der Ampel in Höhe der Esso-Tankstelle in Bad Säckingen von einem Auto angefahren. Am Montag musste sich der Fahrer des Autos wegen fahrlässiger Körperverletzung vor Gericht verantworten, er soll bei Rot über die Ampel gefahren sein. Richter Rupert Stork verurteilte den Mann zu einer Geldstrafe in Höhe von 1500 Euro.

Leichte Verletzungen
Bei seiner Aussage vor dem Amtsgericht gab der heute 53 Jahre alte Angeklagte an, dass er sich an diesem Morgen auf dem Weg zur Arbeit befunden habe. Er habe es nicht eilig gehabt, da er Gleitzeit arbeite. Soweit er sich erinnere, sei die Ampel in der Nähe der Esso-Tankstelle Grün und nicht Rot gewesen, als er sich ihr näherte. Er könne sich allerdings nicht mehr daran erinnern, ob er vor der Ampel angehalten oder sofort darüber gefahren sei. Der Fahrradfahrer sei plötzlich da gewesen, als er ihn bemerkte, sei es allerdings schon zu spät gewesen. Der Junge prallte vorne links auf die Motorhaube und fiel dann auf die Fahrbahn. Der Angeklagte erklärte sein Bedauern über den Unfall. Er sei danach sofort ausgestiegen und dem Jungen zu Hilfe ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ