Untersuchungsbericht

Katastrophe von Fukushima hätte verhindert werden können

Angela Köhler

Von Angela Köhler

Fr, 06. Juli 2012 um 00:02 Uhr

Ausland

Die Katastrophe von Fukushima wäre vermeidbar gewesen, wenn nicht die Betreiberfirma Tepco, die Tokioter Regierung und die staatliche Atomaufsicht geschlampt und gekungelt hätten.

Zu diesem Schluss kommt ein Untersuchungsausschuss des japanischen Reichstages am Donnerstag. Der Bericht gleicht einem politischen Todesurteil für die "Elite Japans". Die Katastrophe vom 11. März 2011 sei zwar zunächst von dem Jahrhunderterdbeben und dem Tsunami ausgelöst worden. Dennoch könne der darauf folgende Unfall im Atomkraftwerk Fukushima Daiichi nicht als eine Naturkatastrophe angesehen werden. "Es war viel mehr ein schwerwiegendes Desaster von Menschenhand", so die Experten. Die Zerstörung der Reaktoren und der Kollaps der Kühlsysteme seien vorhersehbar und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung