Istanbul

Türkei legt Flüchtlingsdeal wegen Visapflicht auf Eis

Jürgen Gottschlich

Von Jürgen Gottschlich

Mo, 06. Juni 2016 um 00:01 Uhr

Ausland

Das Rücknahmeabkommen zwischen der Türkei und der EU für illegal in die EU eingereisten Flüchtlinge ist von der türkischen Regierung suspendiert worden. Streitpunkt ist die Visapflicht.

Wie verschiedene türkische Medien berichten, will die Türkei das Rücknahmeabkommen für Flüchtlinge, die von der Türkei aus illegal in die EU eingereist sind, erst dann wieder in Kraft setzen, wenn die von der EU für türkische Bürger zugesagte visafreie Einreise in den Schengen-Raum beschlossene Sache ist.

"Wir wollen beides gleichzeitig in Kraft treten lassen", sagte ein ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ