Austausch und fröhliches Beisammensein

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 19. Oktober 2019

Grenzach-Wyhlen

Angebote für Senioren.

GRENZACH-WYHLEN (BZ). Für Seniorinnen und Senioren gibt es in der Gemeinde Grenzach-Wyhlen regelmäßig stattfindende Angebote zum Treffen, Austausch und zum fröhlichen Beisammensein. Eine Auswahl.

Eines davon ist das neue Angebot zum "Mitenand esse" (die BZ berichtete). Es wird organisiert von Ingeborg Hennig und Ramona Huber und findet in der Regel jeden Mittwoch statt. Gerne können auch Bekannte mitgebracht werden, teilen die Veranstalter mit. Anmeldungen sollten bis jeweils Freitags bei Frau Huber, Tel. 07624/8222 oder Frau Hennig, Tel. 07624/982377 für den nächsten Termin eingehen. Die Örtlichkeit kann bei der Anmeldung erfragt werden.

Beim Seniorentreff in beiden Ortsteilen treffen sich Seniorinnen und Senioren im netten Kreis, um gemeinsam Kaffee oder Tee zu trinken, Kuchen zu essen und nach Herzenslust zu spielen. Der Seniorentreff in Grenzach findet jeweils montags und donnerstags von 13.30 bis 17 Uhr im Emilienpark 2 in Grenzach statt, die Wyhlener Senioren treffen sich montags von 13.30 bis 17 Uhr im Feuerwehrraum in der Hebelschule in Wyhlen. Infos erteilen Gerda Stolz, Tel. Tel. 07624/3008213 (Seniorentreff Grenzach) und Monika Schlachter-Johner, Tel. 4100 (Seniorentreff Wyhlen).

Jeden Dienstag von 14 bis 16 Uhr treffen sich gesellige Frauen und Männer im Kickerstüble in Wyhlen zum Kegeln. Ansprechpartnerin ist Irene Heizmann, Tel. 07624/4731.

Jeden Dienstag von 16 bis 17 Uhr kommt weiterhin das Mittwochschörle zusammen. Neben volkstümlichen Liedern werden auch alte Schlager zum Besten gegeben, begleitet von Susanne Böller am Klavier. Das Chörle freut sich über neue Gesichter, Infos bei Gerda Stolz, Leiterin des Seniorentreffs in Grenzach, Tel. 07624/3008213.

Der Mehrgenerationentreffpunkt "Café lebenswert" bietet die Möglichkeit, in netter Atmosphäre Menschen zu treffen, sich zu unterhalten, gemeinsame Aktionen zu planen, Unterstützung zu bekommen oder Unterstützung anbieten. Gastgeberinnen sind Sonja Reinecke und Sabine Müller-Grote. Treffpunkt ist jeden Freitag von 15.30 bis 17.30 Uhr im Familientreff, Abtsmatten 2a, Tel. 07624-9129033.