Account/Login

Fachkräftemangel

Auszubildende aus dem Ausland sollen die Personalnot in der Gastronomie lindern

Kathrin Blum
  • Di, 07. Dezember 2021, 12:04 Uhr
    Südwest

     

BZ-Plus Viele Gastwirte in der Region Freiburg suchen nach Mitarbeitern. Ein Projekt soll helfen und bringt Auszubildende aus Nordafrika mit Betrieben zusammen. Ein Besuch in einem Gasthaus in Himmelreich.

Abdesselem Hadidane macht eine Ausbildung zum Restaurantfachmann.  | Foto: Kathrin Blum
Abdesselem Hadidane macht eine Ausbildung zum Restaurantfachmann. Foto: Kathrin Blum
1/2
Während hierzulande Gastronomiebetriebe wegen des anhaltenden Personalmangels ihre Öffnungszeiten einschränken müssen, gibt es in anderen Ländern potenzielle Fachkräfte, die bereit sind, sich in Deutschland ausbilden zu lassen und zu arbeiten. Die Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) bringt deshalb Auszubildende ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar