Unfall

Auto prallt bei Waldkirch gegen Baum und überschlägt sich

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 27. April 2021 um 10:48 Uhr

Waldkirch

Am Dienstagmorgen kam eine Frau aus noch unbekannter Ursache auf der K5103 zwischen Waldkirch und Suggental von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich. Die Straße war kurzzeitig gesperrt.

Am Dienstagvormittag alarmierte die Integrierte Leitstelle Emmendingen den Rettungsdienst sowie die Abteilungen Suggental und Waldkirch.

Ein Auto war aus noch unbekannter Ursache auf der Verbindungsstraße K5103 zwischen Waldkirch und Suggental nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen am Straßenrand stehenden Baum geprallt, hatte sich überschlagen und war auf dem Dach liegengeblieben.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Unfallstelle wurde die 26-jährige Fahrerin bereits von Passanten außerhalb des Fahrzeugs erstversorgt, die Feuerwehr übernahm daraufhin die weitere Betreuung und Versorgung bis zum kurz darauf eintreffenden Rettungsdienst.

Frau wurde in Krankenhaus gebracht

Zeitgleich wurde die Unfallstelle abgesichert, ausgelaufene Betriebsstoffe abgestreut und aufgenommen. Kräfte der Polizei waren ebenfalls vor Ort. Die verletzte Fahrerin wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst in eine Klinik verbracht. . An ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden. Das verunfallte Fahrzeug wurde von einem Abschleppdienst mitgenommen. Für die Unfallaufnahme, Bergung und Fahrbahnreinigung musste die Strecke für rund zwei Stunden voll gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen und sucht nach Zeugen.