Straßenverkehr

Baden-Württemberg setzt neue Bußgelder und Fahrverbote vorerst aus

Roland Muschel und dpa

Von Roland Muschel & dpa

Fr, 03. Juli 2020 um 17:31 Uhr

Südwest

BZ-Plus Baden-Württemberg folgt der Linie von Bundesverkehrsminister Scheuer und wendet die Ende April in Kraft getretenen neuen Bußgeldbestimmungen im Straßenverkehr nicht mehr an.

Baden-Württemberg folgt der von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) vorgegeben Linie und wendet die Ende April in Kraft getretenen neuen Bußgeldbestimmungen im Straßenverkehr derzeit nicht mehr an. "Die laufenden Verfahren nach dem neuen Recht sind ausgesetzt. Derzeit wird kein Bußgeldbescheid verfügt", sagte ein Sprecher von Landes-Verkehrsminister Winfried Hermann ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung