Account/Login

Rechtsextremismus

Baden-Württemberg will vereinzelt Betroffene von Drohlisten informieren

  • dpa

  • Sa, 17. August 2019, 14:39 Uhr
    Südwest

     

Die Polizei will eine einstellige Anzahl von Betroffenen darüber informieren, dass ihr Name auf einer Drohliste steht. Dort sollen Rechtsextremisten die Namen politisch Andersdenkender sammeln.

Wie mit Personen umgegangen wird, die ...Betroffene nun vereinzelt informieren.  | Foto: Silas Stein (dpa)
Wie mit Personen umgegangen wird, die auf Drohlisten auftauchen, hängt vom Bundesland ab – in Baden-Württemberg will die Polizei Betroffene nun vereinzelt informieren. Foto: Silas Stein (dpa)
Nach dem Auftauchen sogenannter Drohlisten sollen in Baden-Württemberg nur vereinzelt Menschen von der Polizei darüber informiert werden, dass ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar