Straßburg

Badeverbot an der Ill erhitzt die Gemüter

Brigitte Löwenbrück

Von Brigitte Löwenbrück

Sa, 01. September 2012

Straßburg

BLICK INS ELSASS: Mittlerweile hat die Ill eine bessere Wasserqualität als noch vor zehn Jahren – dennoch besteht ein Badeverbot, das die Gemüter erhitzt.

ORTENAU/ STRASSBURG (bri). Es ist ein Katzensprung von der Ortenau ins Elsass und die Europastadt Straßburg. Was sich jenseits des Rheins so alles tut, das beleuchtet unser wöchentlicher "Blick ins Elsass".

BADEVERBOT IN DER ILL
Es gab sie schon immer: Die Unvernünftigen, die von Brücken in der Straßburger Innenstadt in die Ill sprangen – ohne zu wissen, wie tief das Wasser ist und die deshalb ein hohes Risiko eingingen, sich ernsthaft zu verletzen. Mit der Hitze vorletzte Woche ist in Straßburg jedoch ein neues Phänomen aufgetaucht: Ganze Gruppen suchten Abkühlung in der Ill. Ein zweifelhaftes Vergnügen, das überdies verboten ist. Über das Für und Wider des Badeverbots ist jetzt eine heftige Diskussion entbrannt. Denn grundsätzlich hat sich die Wasserqualität der Ill seit 2002 stetig verbessert und wird seit 2011 als "sehr gut" eingestuft. Allerdings fließen in diese Beurteilung nicht alle Kriterien mit ein, die Badegewässer erfüllen sollte. So sind in den Jahren 2002, 2003 und 2005 so viele Bakterien im Wasser der Ill gefunden worden, dass Wassersport oder die Aufbereitung von Ill-Wasser zum Trinken untersagt wurde. Neuere Werte liegen nicht vor. Doch als die Stadt Straßburg 2010 einen Aquathlon – einen Kombinationswettbewerb aus Laufen und Schwimmen – organisieren wollte, wiesen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung