Einzelhandel

Bäcker beschweren sich über Kassenbonpflicht ab Januar

Norbert Wallet

Von Norbert Wallet

Sa, 16. November 2019 um 14:50 Uhr

Wirtschaft

Die deutschen Bäcker schlagen Alarm. Sie befürchten ab Januar in einer Bürokratielawine zu ertrinken. Genauer gesagt in einer Papierlawine. Ab Januar gilt nämlich die sogenannte Belegausgabepflicht.

Kunden müssen dann bei jedem Einkauf zwingend einen Kassenbon erhalten: kein Brötchen ohne Bon.

"Wir wären glücklich, wenn das Landesfinanzministerium die Finanzämter anwiese, ihre Praxis umzustellen, weil sie für die Bäckereien nicht zumutbar ist." Stefan Körber, Hauptgeschäftsführer des ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung