Landtagswahl

Bald jeder dritte Offenburger nutzt Briefwahl

Helmut Seller

Von Helmut Seller

Fr, 12. März 2021 um 17:54 Uhr

Offenburg

43 745 dürfen am Sonntag in Offenburg wählen – bis Freitag haben davon rund 12 000 die Briefwahlunterlagen geordert. Das sind doppelt so viele Briefwähler wie noch 2016. Aber weniger als erwartet.

Die Landtagswahl am Sonntag ist Wähler wie Wahlhelfer die einfachste Wahl, da nur eine Stimme vergeben werden kann und auszuzählen ist. 43745 Offenburgerinnen und Offenburger sind wahlberechtigt – das sind 445 mehr als noch vor fünf Jahren. Eine besondere Herausforderung war in diesem Jahr laut der städtischen Wahlleiterin Lauréanne Hoeltzel-Waldmann die Organisation unter ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung