Account/Login

Geteilte Meinung zu E-Carsharing

  • Sa, 23. März 2019
    Ballrechten-Dottingen

     

BZ-Plus Ballrechten-Dottinger Gemeinderat diskutiert über die Anschaffung eines Elektroautos und einigt sich zunächst auf Bedarfsermittlung.

Das Projekt my-e-car umfasst eine Test...zeug für die Bevölkerung nutzen kann.   | Foto: Symbolbild: Axel Kilian
Das Projekt my-e-car umfasst eine Testphase von einem Jahr, in dem die Gemeinde das Auto als Dienstwagen und Carsharing-Fahrzeug für die Bevölkerung nutzen kann. Foto: Symbolbild: Axel Kilian

BALLRECHTEN-DOTTINGEN. Nachdem bereits im vergangenen Dezember über die Anschaffung eines Elektro-Autos in Ballrechten-Dottingen diskutiert wurde, forderte der Gemeinderat damals die Einholung von Erfahrungswerten aus anderen Gemeinden, welche das Angebot von my-e-car bereits nutzen. Diese wurde nun von Matthias-Martin Lübke (Stadtmobil Südbaden) und Jörg Bleile (Energiedienst) vorgestellt und erläutert.

My-e-car ist ein Gemeinschaftsprojekt von Stadtmobil Südbaden und Energiedienst mit dem Ziel, in den Kommunen eine neue Mobilität erfahrbar zu machen und gleichzeitig überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen. Matthias-Martin Lübke entwickelte die Idee des Carsharings bereits Ende der Achtziger. "Carsharing ist die Zukunft der Automobilität", meint Lübke. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar