Basel

SBB wil Jugendliche sensibilisieren

Daniel Gramespacher

Von Daniel Gramespacher

Mi, 25. April 2012

Basel

Mit einem Schulzug sollen Schülerinnen und Schüler zu fairem Verhalten in Zügen motiviert werden.

BASEL/LÖRRACH. "Bei der Sicherheit kennen wir keine Kompromisse", sagt Michel Berchtold, Regionalkoordinator Nordwestschweiz der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB). Die Zahlen zeigten, dass die SBB da auch auf den Strecken der Regio-S-Bahn im Raum Basel gut unterwegs sind. Damit das so bleibt, setzen die SBB auf Vorbeugung. Noch bis 4. Mai steht der Schulzug "Sicher fair" im Badischen Bahnhof. Auf anschauliche und unterhaltsame Weise macht er Jugendliche auch aus dem Kreis Lörrach mit Verhaltensregeln am Bahnsteig und in Zügen vertraut.

Das rollende Klassenzimmer der SBB macht nicht zum ersten Mal Halt in der Region. Es war in den vergangenen Jahren bereits in Lörrach, Schopfheim und Weil am Rhein zu Gast, aber jeweils nur wenige Tage. Jetzt steht der Sonderzug zwei Wochen lang im Badischen Bahnhof Basel, um Schülerinnen und Schüler aus den beiden Basler Kantonen, dem Aargau sowie dem Kreis Lörrach zu fairem Verhalten im Bahnverkehr zu motivieren und so etwas zu tun gegen Aggression, Verschmutzung, Schwarzfahren, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ