Wachstumskurs

Basler Universitätsklinik so gefragt wie nie zuvor

Michael Baas

Von Michael Baas

Mi, 29. April 2015

Basel

Die Basler Universitätsklinik gewinnt vor allem im Umland Patienten und steigert den Gewinn / Ringen um die klinische Forschung.

BASEL. Das Universitätsspital Basel bleibt auf Wachstumskurs. 2014 behandelte das Klinikum erneut mehr Patienten und steigerte den Gewinn auf Basis eines Umsatzes von gut einer Milliarde Franken um 3,5 auf 14,5 Millionen Franken. "Das Jahr war erfreulich", befand Michael Plüss als Vorsitzender des Aufsichtsgremiums am Dienstag vor Medien in Basel denn auch. Andererseits spürt das 2012 verselbstständigte Haus zunehmend den raueren Wind in der Schweizer Kliniklandschaft und dem da auch auf Fallpauschalen umgestellten Vergütungssystem.

Die Nachfrage nach den medizinischen Leistungen des Universitätsspitals (USB) ist einmal mehr gestiegen, und zwar sowohl in der ambulanten wie auch in der stationären Versorgung; für Erstere meldet das Klinikum ein Plus von sieben Prozent, in der stationären Versorgung, in der das Haus anders als im ambulanten Bereich wirklich Geld verdiene, wie Finanzchef Martin Gerber erläutert, beträgt der Zuwachs 4,7 Prozent, unter Abzug der stationären Geriatrie, die 2013 an das Felix-Platter-Spital verlagert wurde, sogar 5,8 Prozent – "ein enormer Zuwachs", findet Michael Plüss. Insgesamt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ