Account/Login

Schwarzwald

Bauernverband will Ansiedlung des Wolfs verhindern

Toni Nachbar
  • So, 02. Oktober 2016, 12:28 Uhr
    Südwest

Der Sonntag Die badischen Bauern sind besorgt wegen des Wolfs. Sie fordern, die Ansiedlung des Raubtiers im Schwarzwald und seiner Umgebung zu verhindern. Die Politik in Stuttgart sowie Naturschützer reagieren überrascht.

Gilt als Gefahr für die Weidehaltung: ...Auftauchen im Schwarzwald bevorsteht.   | Foto:  DPA
Gilt als Gefahr für die Weidehaltung: der Wolf, dessen Auftauchen im Schwarzwald bevorsteht. Foto:  DPA
Bei den badischen Bauern geht die Angst um: vor dem Wolf. Ihr Verband fordert, eine Einwanderung des Raubtieres in den Raum zwischen Bodensee und Odenwald zu verhindern. Tatsächlich steht der Wolf vor den Pforten des Schwarzwalds, an einem Kompromiss zwischen Viehzucht und Artenschutz wird gebastelt.
"Der Badische Landwirtschaftliche Hauptverband fordert von Politik und Gesellschaft, von einer Willkommenskultur für Wölfe Abstand und die Sorgen der betroffenen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar