Schweiz

Bei Basel soll eine smarte Fahrradschnellstrecke entstehen – mit Bodenheizung

Savera Kang

Von Savera Kang

Do, 10. September 2020 um 06:58 Uhr

Baselland

BZ-Plus Sie soll beheizt sein, vierspurig und wird neben der Autobahn gebaut: Eine smarte Radstrecke zwischen Pratteln und Kaiseraugst. Ein Kilometer kostet zwei Millionen Franken. 2022 soll sie fertig sein.

Ein "ambitioniertes, neues, gewagtes Projekt" sei das, was man im Baselbiet nun angehen möchte, sagte Isaac Reber am Mittwoch vor versammelter Presse. Reber ist Vorsteher der Bau- und Umweltdirektion im Kanton Basel-Landschaft und sichtlich stolz auf das Projekt, das gemeinsam mit dem Bund im Eiltempo realisiert werden soll: ein Radschnellweg, zunächst zwischen Pratteln und Kaiseraugst, dann auch auf größerem Gebiet. Darum heißt er schon mal "Velobahn Nordwestschweiz".

An der Strecke soll mehr Energie erzeugt werden, als sie ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung