Account/Login

Pharmabranche

Bei Novartis drückt der Konzernumbau auf den Gewinn

Michael Baas
  • Mi, 01. Februar 2023, 17:57 Uhr
    Wirtschaft

     

BZ-Plus Novartis fokussiert sich ganz auf innovative Medikamente und will so zurück an die Spitze der Pharmabranche. Der dafür nötige Umbau kostet: 2022 verbuchte der Basler Konzern deutlich weniger Gewinn.

Novartis beschäftigt im Raum Basel rund 11.600 Menschen.  | Foto: Georgios Kefalas
Novartis beschäftigt im Raum Basel rund 11.600 Menschen. Foto: Georgios Kefalas
1/3
Der Pharmakonzern Novartis wird seit zehn Jahren umgebaut. Dazu gehört einerseits der 2014 begonnene Verkauf ganzer Geschäftsbereiche. In diesem "Reinigungsprozess" steht nun die letzte Runde an. Im zweiten Halbjahr soll die angekündigte Abspaltung der auf Nachahmerpräparate (Generika) spezialisierten Tochter Sandoz, derzeit größter ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar