Flugzeuge

Bekommen Anwohner des Euroairports mehr Lärmschutz in der Nacht?

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 13. September 2019 um 20:32 Uhr

Basel

Eine Studie soll Optionen eines weitergehenden Lärmschutzes am Flughafen Basel-Mulhouse-Freiburg zwischen 23 und 24 Uhr prüfen. Ergebnisse soll es im ersten Halbjahr 2020 geben.

Der Euroairport (EAP) kündigt an, den Lärmschutz nach 23 Uhr weiter "proaktiv verstärken" zu wollen. In einem ersten Schritt dazu werden nun in einer Studie, die den aktuellen französischen Lärmschutzplan (PPBE) ergänzen soll, zahlreiche Lärmschutzmaßnahmen geprüft. Diese Untersuchung haben nun begonnen, teilt der EAP mit. Ergebnisse der Studie sollen dann Anfang 2020 vorliegen, lässt der Flughafen weiter wissen.

Es werden verschiedene ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ