Beamtin verletzt

Betrunkener widersetzt sich bei Weinfest Polizei

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 08. August 2022 um 11:30 Uhr

Staufen

Zu tief ins Glas geschaut hat ein 30-Jähriger beim Weinfest in Staufen. Als die Polizei kam, beleidigte er die Beamten und verletzte eine Polizistin.

Im Rahmen des Staufener Weinfestes kam es am Sonntag gegen 1 Uhr zu einem tätlichen Angriff auf Vollstreckungsbeamte. Die Beamten wurden laut einer Pressemitteilung durch Festgäste auf eine verhaltensauffällige Person aufmerksam gemacht. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen begann der 30-Jährige mit deutscher Staatsangehörigkeit, sich gegen diese zu widersetzen. Nachdem der deutlich alkoholisierte Mann zur Dienststelle verbracht wurde, beleidigte er die Beamten weiter und trat nach ihnen. Durch die Widerstandshandlungen wurde eine Beamtin verletzt. Bei der Durchsuchung des Mannes wurde zudem eine geringe Menge an Betäubungsmitteln gefunden, sodass ihn nun mehrere Strafverfahren erwarten.