Account/Login

BZ-Serie Exzellenz

Prothesen für schwerst gelähmte Menschen

Michael Brendler
  • Sa, 02. Juni 2012, 00:01 Uhr
    Bildung & Wissen

     

Ein Projekt, von dem die ganze Uni Freiburg schwärmt: Das Forschernetzwerk ""Brain Links-Brain Tools"" will alltagstaugliche Prothesen für schwerst gelähmte Menschen entwickeln.

Das Vorbild: Der gelähmten Cathie gela...eben. Unten:  EEG zur Hirnstrommessung  | Foto: Braingate2.org
Das Vorbild: Der gelähmten Cathie gelang es, sich selbst zu trinken zu geben. Unten: EEG zur Hirnstrommessung Foto: Braingate2.org
Das Gesicht hochkonzentriert, angestrengt, als gelte es einen feinen Faden durch ein viel zu schmales Nadelöhr zu fummeln, starrt Cathy auf den glänzenden Roboterarm vor ihrer Nase. Unbeholfen versucht die Maschine eine Flasche zu packen, verschiebt sie zunächst nach links, verrückt sie dann nach rechts, bis die Metallfinger das Trinkgefäß doch noch zu fassen kriegen, um sich dann vorsichtig zum Mund der Patientin vorzutasten. Die spastisch verkrampften gelähmten Arme im Schoß der Frau im Rollstuhl zucken dazu, als wollten sie die Bewegungen nachvollziehen. Als Cathy einige Minuten später endlich die ersten ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar