Feuerwehreinsatz

Brandbeschleuniger setzt Gartenhütte in Grenzach-Wyhlen in Flammen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 06. Dezember 2021 um 15:14 Uhr

Grenzach-Wyhlen

Eine Flasche Brandbeschleuniger fiel ins Feuer eines Holzofens und geriet dadurch in Brand. Der Vorfall ereignete sich in einer Gartenhütte in Grenzach-Wyhlen.

Wegen einer brennenden Gartenhütte rückte die Feuerwehr am Freitag, 3. Dezember, gegen 15.25 Uhr aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass es in einer Spüle zu einem Brand kam und dieser vor dem Eintreffen der Feuerwehr bereits von einem Bewohner gelöscht wurde.

Beim Anfeuern eines Holzofens geriet eine Flasche mit Brandbeschleuniger in Brand, welche von dem Bewohner geistesgegenwärtig in eine Spüle geworfen wurde. Der entstandene Schaden wird auf 3000 Euro geschätzt.