Account/Login

Diskussion

Braucht es einen Veteranentag, um deutsche Soldatinnen und Soldaten zu ehren?

Fabian Klask
  • Fr, 14. Juni 2024, 14:00 Uhr
    Deutschland

     

BZ-Abo Mit einem nationalen Veteranentag am 15. Juni sollen künftig jedes Jahr aktive und frühere Soldaten der Bundeswehr für ihren Dienst gewürdigt werden. Ein wichtiges Zeichen? Vier Perspektiven.

  | Foto: Wolfgang Kumm (dpa)
Foto: Wolfgang Kumm (dpa)
1/5
"Die Distanz zur Bundeswehr wird der Tag nicht aus der Welt schaffen"
Helmut Neubauer (83) aus Müllheim, Generalmajor a.D., erster deutscher Kommandeur der Deutsch-Französischen Brigade:
Ist der Veteranentag sinnvoll? Ich bin da noch skeptisch und erwarte nicht viel. So ein Tag kann ja nur ein sehr kleines Signal setzen. Die Distanz der breiten Gesellschaft zur Bundeswehr wird er nicht aus der Welt schaffen. Der frühere Bundespräsident Horst Köhler hat das Verhältnis der Deutschen zu ihrer Armee mal "freundliches Desinteresse" genannt. Das beschreibt es sehr gut, finde ich. Wir bräuchten aber dringend ein anderes Bewusstsein dafür, wie wichtig eine funktionierende Bundeswehr für unser Land ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.