Künstlermarkt und verkaufsoffener Sonntag

Breisach in Festlaune

Dirk Sattelberger

Von Dirk Sattelberger

So, 22. Mai 2022 um 17:59 Uhr

Breisach

Am ersten verkaufsoffenen Sonntag in Breisach nach Ausbruch der Coronapandemie war richtig viel los. Das dürfte auch am Künstlermarkt und anderen interessanten Angeboten gelegen haben.

So hat man die Innenstadt von Breisach schon sehr lange nicht mehr erlebt: Am Sonntag machten mehrere Dutzende Stände und geschätzt über 2000 Menschen die City zu einem einzigen großen Festplatz. Wo vor Ausbruch der Coronapandemie bei verkaufsoffenen Sonntagen Autos ausgestellt wurden, gab es diesmal eine Vielzahl neuer Angebote, insbesondere von Kunstschaffenden.

Doch der Reihe nach: Der Tag begann mit einem Frischluft-Kindergottesdienst auf dem Marktplatz um 10 Uhr. Zu dem Zeitpunkt wurde noch an dem einen oder anderen Kreativstand Hand angelegt, und die ersten Radfahrer kamen ins Städtle gerollt. Autos hingegen mussten draußen bleiben. Als starker Anziehungspunkt erwies sich auch die Bühne der Jugendmusikschule: Dort griffen um 11 Uhr die jungen Mitglieder Band "9 Divine" in die Tasten und Saiten und erfreuten das Publikum, das im Schatten der Bäume Schutz vor der Sonne fand. Es sollte ein heißer Sonntag werden. "Perfektes Wetter", hieß es unisono bei vielen Standbetreibern. "Endlich wieder was los", sagten viele Besucher beim Bummel in den Straßen. Besonders gefragt waren kühle Getränke, kleine Stärkungen bei Foodtrucks und das Angebot der Restaurants. Begehrt war auch das kulturelle Angebot, etwa beim Improvisationstheater der "Mauerbrecher" in der Spitalkirche oder bei gut besuchten Lesungen in der Neutorbuchhandlung. Mitglieder des Kommunalen Kinos öffneten den Saal und präsentierten einen Film in eigener Sache. Außerdem konnten Kinder und Erwachsene Kinoplakate gegen eine Spende mitnehmen. Beliebt war auch wieder die klassische Modenschau von "Miss B" auf dem Marktplatz – ganz so wie vor Beginn der Corona-Pandemie.

Sabine Ingenhoven vom Veranstalter, der Arbeitsgemeinschaft Innenstadt, zog am späten Sonntagnachmittag ein erstes Fazit: "Wir sind wirklich sehr zufrieden, seit 12 Uhr ist die Stadt voll. Die Besucher nehmen das Angebot sehr positiv an", berichtete sie.

Im Herbst könnte übrigens schon der nächste verkaufsoffene Sonntag in Breisach stattfinden.