Einbürgerungsfeier

Briten sind jetzt auf Platz 2 der Neu-Freiburger

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

So, 17. Dezember 2017 um 19:35 Uhr

Freiburg

Der Brexit wirkt sich bis in den Breisgau aus: Bei der städtischen Einbürgerungsfeier wurden 35 Britinnen und Briten als Neu-Freiburger eingebürgert. Noch mehr neue Staatsbürger kamen nur aus dem Kosovo.

Noch nie haben so viele Britinnen und Briten den deutschen Pass beantragt wie 2017. Sie wurden damit zur zweitgrößten Gruppe unter den Eingebürgerten. Auch insgesamt lassen sich immer mehr Menschen einbürgern. Bei der städtischen Feier für die 545 neuen Deutschen am Samstag im Historischen Kaufhaus gab’s gute Stimmung, mitreißende Musik vom Heim- und Fluchtorchester und ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung