Neuried

Bürgerbus war eine Idee der Jugend

HagenSpäth

Von HagenSpäth

Mi, 23. Oktober 2019 um 14:14 Uhr

Neuried

Positives Fazit nach drei Jahren Jugendgemeinderat Neuried / Wahlen werden noch für dieses Jahr angestrebt

NEURIED. Die Amtszeit des Jugendgemeinderats ist längst abgelaufen. Doch zunächst wurden die eigentlich für das Frühjahr geplanten Neuwahlen aufgrund der Kommunal- und Europawahlen im Mai verschoben. Und dann ist auch noch die für den Jugendrat zuständige Mitarbeiterin in der Verwaltung längerfristig erkrankt. Jetzt will die Gemeinde versuchen, die Wahlen noch in diesem Jahr auszurichten.

Der aktuelle Jugendgemeinderat ist im April 2016 gewählt worden. Da die Jugendräte in ihrem Statut eine Amtszeit von drei Jahren festgeschrieben haben, hätten also im Frühjahr Wahlen stattfinden müssen. Doch genau in diese Zeit fielen die Kommunal- und Europawahlen, die zudem erstmals von der neuen stellvertretenden Hauptamtsleiterin Tanja Schilli vorbereitet wurden. In ihren Zuständigkeitsbereich fielen darüber ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ