Account/Login

Stellungnahme

Bürgermeister und fünf Fraktionen in Lahr wenden sich an "Spaziergänger"

  • Mi, 19. Januar 2022, 17:16 Uhr
    Lahr

Fraktionsvorsitzende des Lahrer Gemeinderats und die Bürgermeister äußern sich in einem Schreiben. Die Teilnehmenden werden aufgefordert, die Kundgebungen anzumelden und die Regeln einzuhalten.

Teilnehmer des sogenannten Spaziergangs am Montag  | Foto: Heidi Fößel
Teilnehmer des sogenannten Spaziergangs am Montag Foto: Heidi Fößel
Die Vorgaben und Regeln, die in der Pandemie erforderlich seien, verlangten den Menschen viel ab. Einige Maßnahmen bewährten sich, anderen müssten nachgebessert werden. Insgesamt sind die Unterzeichner aber überzeugt, dass der Umgang mit der Pandemie angemessen ist. "Nach unserer Wahrnehmung ist die Akzeptanz dieses Kurses hoch. Es gibt jedoch eine Minderheit, die den Corona-Maßnahmen aus unterschiedlichen Gründen skeptisch bis ablehnend gegenübersteht und ihren Protest öffentlich zum Ausdruck bringt", heißt es in dem Statement. "Das ist ihr gutes Recht und soll nicht in Frage gestellt werden, wenn die geltenden Vorschriften eingehalten werden."
Das Versammlungsrecht werde unterlaufen
Die Kundgebungen in Lahr seien indes nicht ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar