Bund zahlt Pflichttests nach Risikogebietsbesuch

epd

Von epd

Do, 30. Juli 2020

Deutschland

Die Kosten für die geplanten Pflichttests auf das Coronavirus bei Rückkehren aus Risikogebieten soll der Bund übernehmen. Dies solle über einen erhöhten Zuschuss zur Krankenversicherung geschehen, sagte eine Sprecherin des Bundesgesundheitsministeriums am Mittwoch in Berlin. Dasselbe gelte für die freiwilligen Tests, die Urlauber oder andere Reisende nach ihrer Rückkehr machen können. Die Verordnung zur Einführung der Testpflicht ist noch in Arbeit.