Coronavirus

Bundestagsabgeordneter stellt klar: Spahns Rat bezieht sich auf Urlauber

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Sa, 14. März 2020 um 14:27 Uhr

Südwest

BZ-Plus Wer aus der Schweiz kommt, soll in Quarantäne: Diese Äußerung von Jens Spahn hat viele Pendler verunsichert. Der Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner erklärt im Interview, wie das gemeint ist.

Er will ein Missverständnis aufklären: Ein Quarantäne Tweet des Berliner Gesundheitsministeriums über Personen, die die letzten 14 Tage in der Schweiz waren, gilt nach Angaben des Waldshuter Bundestagsabgeordneten Felix Schreiner (CDU) für Skifahrer und Reisende - nicht aber für Pendler in die Schweiz. Mit Schreiner sprach Bernhard Walker.
BZ: Was ist aktuell in den Grenzorten zur Schweiz los?
Felix Schreiner: Viele Leute sind verunsichert, weil sie gehört haben, dass Grenzgänger sich nun 14 Tage ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ