Klimastreik

BZ-Talk: Braucht Fridays for Future frischen Wind?

Florian Kech

Von Florian Kech

Mi, 21. September 2022 um 18:51 Uhr

Freiburg

Am Freitag ruft Fridays for Future zur Klimademo auf. Zuletzt hatte die Resonanz nachgelassen. Steckt die Bewegung in der Krise? Das Mobilisieren sei schwieriger geworden, sagt eine Freiburger Aktivistin.



Weitere Videos aus der Region finden Sie auf dem YouTube-Kanal der Badischen Zeitung

Dieser Sommer hat es noch einmal verdeutlicht: Der Klimawandel ist real, seine Folgen sind auch in Südbaden zu spüren. Eigentlich müsste jetzt die Stunde von Fridays for Future schlagen. Am Freitag rufen die Klimaaktivisten weltweit zu Demos auf – auch in Freiburg.

Doch ausgerechnet jetzt erlebt die junge Bewegung eine erste Krise, man könnte auch sagen, sie steckt in einer Selbstfindungskrise.

Sind Demos noch das passende Format? Wie hilfreich sind die Straßenblockaden der Letzten Generation? Ist die Atomkraft Feindin oder Verbündete? Dürfen bei FFF Dreadlocks getragen werden?

Über diese Fragen spricht Elisabeth Gehrmann. Die 18-Jährige ist Mitorganisatorin des Klimastreiks in Freiburg und Pressesprecherin von Fridays for Future.
Bildung, Freizeit und Verschwörungstheorien: Alle BZ-Talks zum Nachschauen