Baden-Württemberg

BZ-Talk: Wie sicher ist der Präsenzunterricht in der dritten Corona-Welle?

Florian Kech

Von Florian Kech

Mo, 29. März 2021 um 16:29 Uhr

Südwest

Die große Schulöffnung nach den Osterferien wurde abgesagt. Wie geht es weiter? Droht eine Generation Corona? Darüber spricht Monika Stein, die Landesvorsitzende der Lehrergewerkschaft - live ab 19 Uhr.



Weitere Videos aus der Region finden Sie auf dem YouTube-Kanal der Badischen Zeitung

Seit November 2020 steht Monika Stein an der Spitze des Landesverbands der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft in Baden-Württemberg. Zuvor unterrichtete sie an einer Grund- und Hauptschule in Freiburg.

Monika Stein nahm neben anderen Schul- und Elternvertretern an einer Videokonferenz mit Winfried Kretschmann am Montagnachmittag teil. Dort hat der Ministerpräsident darüber informiert, dass die angekündigte Schulöffnung nach den Osterferien bis auf Weiteres abgesagt wird. Die Infektionszahlen seien zu hoch.

Monika Stein setzt sich für mehr Tests an Schulen ein. Außerdem warnt sie vor einer "Generation Corona". Der Unterrichtsausfall habe zu Wissenslücken geführt. Auch psychisch mache die Pandemie vielen Schülerinnen und Schülern zu schaffen, so Stein, die deshalb zusätzliche Stellen für Schulpsychologen einfordert.

Moderiert wird der Talk von BZ-Redakteur Florian Kech.

Corona, Landtagswahl und Verschwörungstheorien: Alle bisherigen BZ-Talks zum Nachschauen