Account/Login

CDU-Bezirksverband Südbaden

CDU übt sich in Selbstkritik

Wulf Rüskamp

Von

Mo, 18. April 2011

Südwest

CDU-Bezirk Südbaden diskutierte Wahlergebnis / "Zu wenig auf die Bürger gehört".

FREIBURG. So viel Diskussion war nie: Das sagten selbst die Delegierten des CDU-Bezirksverbands Südbaden, die sich am Samstag in Freiburg trafen. Einziges Thema: der Ausgang der Landtagswahl. Der Diskussionseifer brach mit den Gepflogenheiten der Akklamationsveranstaltung, wie es in der Vergangenheit die CDU-Parteitage oft gewesen seien, wie Generalsekretär Thomas Strobl eingestand.

Zum Ungewöhnlichen dieser CDU-Versammlung gehörte, dass man einen externen Fachmann um schonungslose Analyse des Wahlergebnisses vom 27. März gebeten hatte. Michael Wehner von der Freiburger Filiale der Landeszentrale für politische Bildung schonte die Delegierten in der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar