Chancen und Flops in der Biosphäre

Gudrun Gehr

Von Gudrun Gehr

Mo, 30. Oktober 2017

Kleines Wiesental

Spannende Gesprächsrunde über Biosphärengebiet / Zells Landwirte skeptisch / Gresger Förderanträge schleppend bearbeitet.

WIESENTAL. Zu einer Gesprächsrunde über das neue Biosphärengebiet Südschwarzwald hatte der Verein Krone und Kultur vier Fachleute ins Wirtshausmuseum Krone Tegernau eingeladen. Es entspann sich ein munteres Gespräch zwischen Walter Kemkes, Geschäftsstellenleiter des Biosphärengebietes mit Sitz in Schönau, der Biologin Ruth Noack, Patricia Fromm für den Bereich Wirtschaft und Tourismus und den Revierförster im Kleinen Wiesental, Joachim Trautwein.


Das Podium, die Fragen: Die Podiumsdiskussion, geleitet von Ruth Noack, entwickelte sich interessant. Welche regional bezogenen Erwartungen kann sich der Bürger machen, was kann er selbst einbringen, welcher Nutzen ist im Tal zu erzielen? Gab es schon Erfolge zu verzeichnen? Unter den Teilnehmern befanden sich auch fünf Landwirte, die ihre Sorgen und Hoffnungen in Bezug auf die Auszeichnung der UNESCO schilderten.
Landwirtschaft: Unter den Landwirten im Zeller Bergland seien die Vorbehalte gegenüber dem Biosphärengebietes hoch, erklärte Zells neugewählter Bürgermeister Peter Palme. "Unsere Landwirte haben die allergrößten Sorgen". Palmes Forderung: Die Landwirte müssten gezielt angesprochen werden, es müsse ihnen vermittelt werden, dass die Chancen durch die Förderungen des Biosphärengebiets größer sind als die Ängste, die sie verspüren. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung