Selbermachen (11)

Chefredakteurin von Burda Style: "Für mich ist das kein Boom"

Petra Kistler

Von Petra Kistler

Fr, 18. September 2015 um 00:00 Uhr

Haus & Garten

Do-ist-yourself liegt schwer im Trend – besonders bei Frauen. Dagmar Bily, Chefredakteurin von Burda Style, spricht im Interview über die Sehnsucht, wieder mit den Händen zu arbeiten.

Die Gründerin ist stets präsent: Im Flur des Münchner Redaktionsgebäudes hängen Andy Warhols Porträts von Aenne Burda. Wenige Meter weiter steht eine Schiefertafel aus der Weberei in Offenburg – mit Originalzeichnungen. Warum folgen Generationen von Frauen den Schnittmustern made in Offenburg? Petra Kistler fragte Dagmar Bily, Chefredakteurin von Burda Style.
BZ: Frau Bily, würde Aenne Burda heute bloggen und Tutorials für Youtube drehen?
Bily: Bestimmt. Sie war an allem Neuem und Kreativem interessiert. Und sie war eine visionäre Frau. Was sie geschaffen hat, was sie sich damals getraut hat – heute wäre das Internet sicher das richtige Medium für sie.
BZ: Schnittmuster galten eine Zeit lang als recht angestaubt. Heute ist Mode by myself wieder angesagt. Woran liegt’s?
Bily: Diese Frage stelle ich mir jeden Tag. Es hat sicher mit Entschleunigung zu tun. Nach einem durchgetakteten Arbeitstag am Computer suchen die Menschen Abwechslung. Die einen machen Sport, Yoga, die anderen nähen, stricken, basteln. Je schneller wir arbeiten, je mehr von uns gefordert wird, desto dringender brauchen wir einen Ausgleich. Auf der einen Seite stehen Hightech, moderne Technologien, die uns mit der ganzen Welt verbinden, auf der anderen Seite stehen Materialien wie Stoff, Wolle oder Holz, alte Handwerkstechniken und die Sehnsucht, die Dinge in die Hand zu nehmen. Das ist wie Yin und Yang und gehört ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung