Account/Login

Literatur

Daniel Kehlmanns Roman "Lichtspiel" ist große Erzählkunst

  • Di, 10. Oktober 2023, 12:00 Uhr
    Literatur & Vorträge

BZ-Plus Schlingern zwischen den Fronten: Daniel Kehlmanns neuer Roman "Lichtspiel" erzählt vom österreichischen Filmregisseur Georg Wilhelm Pabst – auf eine Art und Weise, wie es nur Kehlmann kann.

Daniel Kehlmann  | Foto: Annette Riedl (dpa)
Daniel Kehlmann Foto: Annette Riedl (dpa)
1/2
Wie er so sei, erkundigt sich einer gegen Ende. "Schwer zu beschreiben", lautet die Antwort. Sie gibt die Richtung vor für Daniel Kehlmanns neuen Roman "Lichtspiel". Daniel Kehlmanns Roman nähert sich wieder der Vermessung eines schwer zu beschreibenden Charakters. So hat er es mit Eulenspiegel gehalten, mit Carl Friedrich Gauß und Alexander von ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar