Betrüger unterwegs

Das E-Werk in Lahr warnt vor falschen Kassierern

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 09. Oktober 2019 um 16:00 Uhr

Lahr

Laut dem Stromversorger sind vermeintliche Sperrkassierer in Lahr zugange. Sie gaukeln Menschen vor, ihr Strom werde abgestellt, wenn sie nicht zahlen.

Das E-Werk Mittelbaden warnt vor vermeintlichen Sperrkassierern. Laut einer Pressemeldung haben sich am Dienstag Kunden des E-Werks gemeldet, nachdem eine angebliche Sperrkassiererin ihnen drohte den Strom abzustellen, falls ihr nicht sofort ein bestimmter Geldbetrag aufgrund einer überfälligen Nachzahlung übergeben würde. "Die Frau legitimierte sich mit einem angeblichen Ausweis des E-Werk Mittelbaden", heißt es.

Über diese betrügerische Vorgehensweise sei bereits die Polizei informiert. "Das E-Werk Mittelbaden distanziert sich ausdrücklich von derart unseriösen Geschäftspraktiken und empfiehlt betroffenen Kunden, Forderungen ohne Rechnungsgrundlage und nicht angemahnte Forderungen nicht zu begleichen und sich an die Polizei zu wenden", heißt es. "Die Mitarbeiter des E-Werk Mittelbaden kündigen sich vorher schriftlich an."