Zensus in Weil am Rhein

Das große Zählen beginnt auch in Weil am Rhein

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 12. Mai 2022 um 09:03 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Von Montag an kommen die Zensus-Helfer bei den ausgewählten Haushalten in Weil am Rhein vorbei. Sie erheben Daten, die am Ende auch Einfluss auf die Finanzen der Stadt haben.

400 Haushalte haben dieser Tage Post von der Weiler Erhebungsstelle des Statistischen Landesamtes bekommen. Sie sind für die Befragung zum Zensus 2022 ausgewählt. Aus der Befragung gewinnt man Daten, die per Hochrechnung zahlreiche Angaben über die Bevölkerung ermöglichen. Je verlässlicher geantwortet wird, desto genauer sind die abgeleiteten Daten. Für die Stadt Weil am Rhein wirkt sich das übrigens in barer Münze aus. Für jeden Bürger, der in der Hochrechnung fehlt, erhält sie weniger Geld aus ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung