Gedenken

Das Gurs-Schild soll zurück auf den Platz der Alten Synagoge - jedoch an einen anderen Ort

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Mo, 19. Februar 2018 um 14:13 Uhr

Freiburg

Das Schild, das an die Deportation der Freiburger Juden in das Lager Gurs erinnert, soll zurück auf den Platz der Alten Synagoge. Der Vorschlag der Stadtverwaltung stößt nicht überall auf Zustimmung.

Der Aufbau des Gurs-Wegweisers ist ein weiterer Schritt der noch nicht ganz vollendeten Umgestaltung des Platzes der Alten Synagoge. Am Dienstag, 19. Februar, entscheidet der Gemeinderat über den neuen Standort des Schildes, das an die Deportation der Freiburger Juden in das Lager Gurs in Südfrankreich im Jahr 1940 erinnern soll. Dass die Stadtverwaltung den Wegweiser direkt neben dem Synagogenbrunnen anbringen will, stößt nicht überall auf ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sich sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung