Das Handy ist kein Wegwerfprodukt

Markus Zimmermann-Dürkop

Von Markus Zimmermann-Dürkop

Fr, 28. August 2009

Denzlingen

Firmlinge starten Sammelaktion / Umkämpfte Rohstoffe.

GLOTTERTAL Über nationale und internationale Folgen des Mobiltelefonbooms machen sich nur wenige der Millionen Nutzer Gedanken. Fünf Firmlinge aus dem Glottertal jedoch blickten hinter die Kulissen dieser alltäglichen Kommunikationstechnik. Eine Konsequenz aus dem Firmprojekt: 60 Althandys wurden Martin Neub, dem in Denzlingen wohnenden Bezirksvorsitzenden des Naturschutzbund übergeben.

Projektarbeit gehört fest zum Bestandteil der Firmvorbereitung in der Glottertäler St. Blasius Pfarrgemeinde. "Uns schien es als wichtig, die Jugendlichen auch einmal mit den Problemen rund ums Handytelefonieren zu konfrontieren", erklärt Adelheid ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung