Corona-Hilfe

Das Kesselhaus in Weil am Rhein bekommt 11.300 Euro

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 02. August 2020 um 09:58 Uhr

Weil am Rhein

Der Landeszuschuss dem Sonderprogramm "Kultur Sommer 2020" soll kleine Veranstaltungen wieder ermöglichen. Das teilt Landtagsabgeordneter Josha Frey (Grüne) mit.

Aus dem Sonderprogramm "Kultur Sommer 2020" des Landesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst erhält das Kulturzentrum Kesselhaus in Weil am Rhein eine Unterstützung von 11.300 Euro für die Umsetzung des Projektes Kultursommer. Das teilt Landtagsabgeordneter Josha Frey (Grüne) mit. "Eine schrittweise Öffnung des Kulturbetriebs wird immer wichtiger, weil gerade in dieser gesellschaftlichen Krisensituation die Kultur als Ausdruck und Ort der Reflexion, der Selbstvergewisserung, der historischen und gesellschaftlichen Verortung fehlt", so Frey.

Das Projekt Kultursommer im Kesselhaus zeige vorbildlich, wie die reiche kulturelle Landschaft des Lands erhalten werden könne. "Kultur Sommer 2020" soll Einrichtungen und Vereine der Breitenkultur unterstützen. Gefördert werden kleinere analoge Veranstaltungen, die unter Einhaltung der bestehenden Auflagen umsetzbar sind.