Das "Krokodil" klebt an der Macht

Johannes Dieterich

Von Johannes Dieterich

Mi, 23. August 2023

Ausland

BZ-Plus Simbabwe zeichnet sich durch eine verelendete Landbevölkerung und eine Elite aus, die sich an der Ausbeutung von Rohstoffen bereichert. Am Mittwoch wird in dem Land gewählt und es gibt kaum Hoffnung auf einen Wandel.

Das Überraschende an den Wahlen in Simbabwe ist die von der Opposition geäußerte Gewissheit, sie gewinnen zu können. Die Stimmung auf den Kundgebungen der größten Oppositionspartei, der Citizens Coalition for Change (CCC), sei ausgelassen, wird aus dem Trümmerstaat berichtet: "Diesmal werden wir es schaffen", ist sich das Meer der CCC-Anhänger in gelben T-Shirts offenbar sicher. Woher ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung