Das Lebensgefühl der Alpen braucht nicht viele Worte

Marion Pfordt

Von Marion Pfordt

Di, 12. November 2013

Titisee-Neustadt

Der Film "Mein erster Berg – Ein Rigi Film" wird am Mittwoch im Krone-Theater gezeigt.

TITISEE-NEUSTADT. Die Rigi, Bergmassiv der Schwyzer Voralpen in der Zentralschweiz. Filmregisseur Erich Langjahr ist mit dem Blick auf die Rigi aufgewachsen. Früher dachte er, es sei nicht möglich, über diesen Berg einen Film zu machen. Der höchste Gipfel des Massivs ist die Rigi-Kulm mit 1797,5 Metern über dem Meeresspiegel. Die Rigi Kulm ist touristisch sehr erschlossen, bei schönem Wetter werden große Herden von Touristen mit Zug, Gondel und Seilbahn hinaufgeschleust und über die zahlreichen Wanderwege verteilt.
Daneben gibt es ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung