Account/Login

Fragen & Antworten

Das sagen Experten zu den Impf-Bedenken von Kimmich

  • Christian Kunz, Wolfgang Müller, Simone Humml & dpa

  • Mo, 25. Oktober 2021, 11:25 Uhr
    Gesundheit & Ernährung

     

Joshua Kimmich hat mit seinem Impfverzicht eine Debatte ausgelöst – nicht nur im Fußball. Der Bayern-Profi sorgt sich um Spätfolgen der Corona-Schutzimpfung. Experten sehen keine Gefahr.

Joshua Kimmich hatte seine Entscheidun...ründet, dass  Langzeitstudien fehlten.  | Foto: Sven Hoppe (dpa)
Joshua Kimmich hatte seine Entscheidung gegen eine Corona-Schutzimpfung unter anderem damit begründet, dass Langzeitstudien fehlten. Foto: Sven Hoppe (dpa)
Wissenschaftlicher Konsens ist das, was Carsten Watzl, Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Immunologie, so formulierte: "Was offensichtlich viele Menschen unter Langzeitfolgen verstehen, nämlich dass ich heute geimpft werde und nächstes Jahr eine Nebenwirkung auftritt, das gibt es nicht, hat es noch nie gegeben und wird auch bei der Covid-19-Impfung nicht auftreten." Kardiologe Jonas Zacher von der Deutschen Sporthochschule Köln sagte dem TV-Sender Sky: "Die Wahrscheinlichkeit, dass unerwartete Langzeitfolgen auftreten, ist extrem gering, fast nichtig." Er sprach von einer "ganz klaren Empfehlung": "Das ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar