Account/Login

Spurensuche

Das Schopfheimer Sengelenwäldchen war einst eine beliebte Naherholungs-Anlage

  • Mo, 12. Oktober 2020, 07:04 Uhr
    Schopfheim

     

BZ-Plus Sportplatz und Festmeile, Naherholungsgebiet und Propagandastätte: Das Sengelenwäldchen hatte eine große Bedeutung als Naherholungsgebiet für Schopfheim. Und ist ein besonderer Eichenwald.

Der Festplatz auf der oberen Ebene im ... der Treffpunkt für Feste schlechthin.  | Foto: Gerald Nill
Der Festplatz auf der oberen Ebene im Wäldchen war einst der Treffpunkt für Feste schlechthin. Foto: Gerald Nill
1/2
Was ist es nicht alles gewesen: Sportplatz und Festmeile. Naherholungsgebiet und Propagandastätte. Open-Air-Bühne und zuletzt öffentlicher Grillplatz und Drogen-Szene. Die Rede ist vom Sengelwäldchen an der Dossenbacher Landstraße, gleich hinter der Brücke über die B 317. Auf eine bewegte Vergangenheit kann der kleine Wald zurückblicken, der laut Jahrbuch der Stadt Schopfheim von 2002 und Archivarin Ulla K. Schmid "mit seinen etwa 80 Alt-Eichen den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar