Protest gegen Räumung

Demo in Freiburg: 150 Linke ziehen zum Antoniushaus

Joachim Röderer, Alexandra Sillgitt

Von Joachim Röderer & Alexandra Sillgitt

Mi, 20. Mai 2009 um 21:24 Uhr

Freiburg

Mit lautstarken Sprechchören sind rund 150 Demonstranten aus der Linken Szene durch die Freiburger Innenstadt gezogen. Ihr Ziel: Das vor kurzem noch besetzte Antoniushaus in der Wiehre. Knapp 200 Polizisten begleiteten den Protestzug.

Die Demonstration startete am Mittwochabend gegen 20 Uhr im Grün, zog dann weiter Richtung Bertoldsbrunnen (zur Fotogalerie). Wegen des Protestzuges kam es zu teilweise schweren Behinderungen im Straßenbahnverkehr.

Von dort ging es weiter Richtung Wiehre. Knapp 200 Polizisten begleiteten die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ