Schwarze Säge

Der Abriss des Stauwehrs ist vorerst verhindert

Karin Stöckl-Steinebrunner

Von Karin Stöckl-Steinebrunner

Fr, 04. September 2020 um 15:08 Uhr

Görwihl

BZ-Plus Bernd und Iris Wallaschek wollen Abriss des Stauwehrs bei der "Schwarzen Säge" im Hotzenwald verhindern. Der Petitionsausschuss des Landtags soll einschreiten.

In den vergangenen Wochen war die "Schwarze Säge" im Lindauer Tal oberhalb der eiszeitlichen Gletschermühle des Krai-Woog-Gumpens mehrfach in die Schlagzeilen gerückt. Zunächst in Verbindung mit dem unter anderem von der Landtagsabgeordneten Sabine Hartmann-Müller besuchten Stammtisch der Arbeitsgemeinschaft Wasserwerke Baden-Württemberg und im Nachklang dazu mit dem offenen Brief an Umweltminister Franz Untersteller (die BZ berichtete). Der Grund für diese Aktivitäten ist der seitens der Behörden geplante ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung