Wirtschaftsgeschichte

Der Abschied vom Gold und seine Folgen

Oliver Landmann

Von Oliver Landmann

So, 24. Oktober 2021 um 18:32 Uhr

Wirtschaft

Vor 50 Jahren vollzog der damalige US-Präsident Richard Nixon die Trennung vom Goldstandard; seither verantworten die Zentralbanken die Geldwertstabilität. Gastautor Oliver Landmann blickt zurück.

In den Zentralbanken der Welt lagern um die 35.000 Tonnen Gold. Diese gigantischen Goldreserven besitzen heute keine nennenswerte geld- und währungspolitische Funktion mehr. Aber sie erinnern an ein Zeitalter, in dem die Banknoten faktisch Gutscheine für Gold waren und die Notenbanken entsprechende Goldreserven vorhalten mussten. Es war dies das Zeitalter des Goldstandards, der seine Blütezeit im späten 19. Jahrhundert erreichte. Sein Vorzug: Geld war garantiert so gut wie Gold. Allerdings machten sich schon damals auch die Schattenseiten bemerkbar, denn mit der engen Bindung des Geldwerts an das Gold waren Volkswirtschaften den Launen des Goldmarktes ausgesetzt. So ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung