Der Alltag von Geflüchteten

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 14. September 2019

Lahr

Neue Ausstellung will Vorurteile untereinander abbauen und Ideen für ein Miteinander sammeln.

LAHR (BZ). Der Freundeskreis Flüchtlinge Lahr zeigt in Kooperation mit dem Stadtmuseum die Sonderausstellung "Un-Bekannte Mitbürger". Ein nachgebauter Container und einige persönliche Mitbringsel sollen Einblick in das Leben und den Alltag der Geflüchteten geben. Der Freundeskreis will damit Vorurteile abbauen.

Zahlreiche Geflüchtete haben in den vergangenen Jahren ein neues Zuhause in Lahr und Umgebung gefunden. Sie sind fester Teil der Gesellschaft geworden und prägen das heutige Stadtbild. Der Freundeskreis Flüchtlinge Lahr will mit einer Ausstellung im Stadtmuseum die Geschichten der Geflüchteten sichtbarer machen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ