Account/Login

Großer Andrang

Der Astrazeneca-Aktionstag in Freiburg hat ein politisches Nachspiel

Peter Disch
  • So, 09. Mai 2021, 19:57 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus 3000 Interessenten für 1400 Impfdosen: Der Aktionstag des Impfzentrums war bereits um 8.10 Uhr ausgebucht. Wie gut er organisiert war, soll im Hauptausschuss des Gemeinderats diskutiert werden.

Andrang schon früh am Sonntagmorgen: Impfwillige vor dem Freiburger Impfzentrum   | Foto: Thomas Holtz
Andrang schon früh am Sonntagmorgen: Impfwillige vor dem Freiburger Impfzentrum Foto: Thomas Holtz
1/3
Um die Bestände an Astrazeneca, dessen Image nach dem Auftreten von Thrombosen bei einigen Impflingen lädiert ist, an den Mann und die Frau zu bringen, hatte das Impfzentrum für Sonntag einen Aktionstag ohne Voranmeldung für alle organisiert, die 60 oder älter sind. Dann wurde die Idee von der Aktualität überrollt. Gesundheitsminister Jens Spahn gab am Donnerstagabend Astrazeneca für alle ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar