Account/Login

Kalter Krieg

Der Bundesnachrichtendienst erforschte von Breisach aus einst russische Satelliten

Dirk Sattelberger
  • Mo, 08. April 2024, 18:37 Uhr
    Breisach

     

BZ-Abo Das unscheinbare Gebäude im Breisacher Rheinwald gehört heute zum Hochwasserschutz. Doch bis in die 90er war hier der BND im Einsatz - und alles streng geheim. Erst jetzt wird die wahre Aufgabe der Anlage bestätigt.

Getarnt als wissenschaftliche Einricht... Sowjetunion  in den Himmel gerichtet.  | Foto: Bundesnachrichtendienst
Getarnt als wissenschaftliche Einrichtung: Diese Antennen waren in Breisach bis zum Zusammenbruch der Sowjetunion in den Himmel gerichtet. Foto: Bundesnachrichtendienst
1/7
Alarmanlagen an allen Türen und Fenstern, mehrfach gesicherte Bürotüren, Stahlplatten in den Mauern, rätselhafte Kabelreste im Mauerwerk – als die neuen Hauseigentümer das Bürogebäude am Breisacher Rheinwald betreten, finden sie seltsame Dinge vor.
Überrascht hat es die Mitarbeiter des Freiburger Regierungspräsidiums im Jahr 2000 aber nicht wirklich. Denn das schmucklose Gebäude am Rheindamm stand jahrzehntelang im Ruf, dass hier Geheimdienstarbeit betrieben wird.
Tarnname: Ionosphäreninstitut
Ein offenes Geheimnis in Breisach, denn die großen Parabolantennen waren unübersehbar. Hier haben Agenten im Kalten Krieg die russischen Satelliten abgehört – das jedenfalls erzählt man sich bis heute in Breisach.
Doch was genau hinter den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.