Strenge Grenzkontrollen

Der Einkaufstourismus aus dem Elsass wird unterbunden

Thomas Rhenisch, Gerold Zink und Agnes Pohrt

Von Thomas Rhenisch, Gerold Zink & Agnes Pohrt

Mo, 16. März 2020 um 18:38 Uhr

Breisach

Wer bei Breisach aus dem Elsass nach Baden einreisen will, muss zum Teil lange Wartezeiten in Kauf nehmen.

Auch der Wochenstart stand in der Region wieder im Zeichen der Corona-Krise. Am Grenzübergang bei Breisach werden seit Montagmorgen Autofahrer, die aus dem Corona-Risikogebiet Elsass nach Baden einreisen wollen, nun auch tatsächlich kontrolliert. Gleichzeitig waren Schüler vorerst den letzten Tag in der Schule. Bis nach den Osterferien, also in fünf Wochen, sollen sie zu Hause lernen.

» Die Situation an der Grenze
Im Gegensatz zu manch anderen Übergängen zwischen Deutschland und Frankreich war die Grenze bei Breisach am Montag noch offen. Allerdings mussten sich viele, die vom Elsass nach Baden wollten, auf längere Wartezeiten einstellen. Denn im Gegensatz zu den vergangenen Tagen kontrollierten Beamte der Bundespolizei bis auf die Lkw alle Auto- und Motorradfahrer. "Vorübergehend sind Grenzkontrollen an den Übergängen zu Frankreich und der Schweiz wieder eingeführt", sagte Daniel Rosin, Pressesprecher der Bundespolizeidirektion Stuttgart , auf Anfrage der BZ. Wer nur nach Deutschland wolle, um einzukaufen, werde wieder zurückgeschickt. Berufspendler und Lkw-Fahrer hätten dagegen freie Fahrt, wobei die Berufspendler zum Beispiel einen Firmenausweis oder ein ähnliches Dokument vorweisen müssten. Ein wichtiger Einreisegrund sei auch ein Arzttermin oder die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ